Alumni

Home

Alumni Vereine

In vielen Ländern der Welt haben sich Alumnivereine gegründet, die den Kontakt zum DAAD, mit Deutschland und auch untereinander aufrecht erhalten wollen. Über 120 DAAD-Alumnivereine gibt es weltweit! Die Mitglieder sind für den DAAD besonders wichtige Ansprechpartner, denn häufig gehören sie zu den Fach- und Führungskräften in ihren Ländern. Sie alle verbindet die Erfahrung eines Studien- oder Forschungsaufenthaltes an einer deutschen Hochschule. Als Kenner zweier Bildungs- und Gesellschaftssysteme sind sie Experten für alle Austauschfragen zwischen Gast- und Heimatland.

Bei seiner Zusammenarbeit mit den Alumni-Vereinen verfolgt der DAAD die folgenden Ziele:

  • den Ausbildungseffekt durch die Aktivitäten des Vereins nachhaltig zu unterstützen und das Deutschlandbild auf aktuellem Stand zu halten,
  • Experten für regionale Vorauswahlen zu gewinnen,
  • leistungsfähige ausländische Studierende für deutsche Hochschulen zu rekrutieren,
  • deutsche Studierende im Ausland zu betreuen,
  • bei der Einwerbung von Stipendien und Drittmitteln Unterstützung zu bekommen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Die Alumnivereine sind eigenständige Organisationen, die ihre Angelegenheiten, ihre Zusammensetzung und ihre spezifischen Zielsetzungen autonom regeln. Der DAAD bietet eine Reihe von Fördermöglichkeiten für Alumnivereine an. Um vom DAAD gefördert zu werden, muss die Vereinigung nach nationalem Recht anerkannt sein. Ferner soll sich ein Teil der Mitglieder aus DAAD-Alumni zusammensetzen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Kontaktadressen der Alumnivereine weltweit